PATHSEEKER

Bis Mitte 2019 war pathseeker noch als Melodic-Hardcore-Band unterwegs, bevor das von Yannick Adams geführte Projekt im Dezember des gleichen Jahres mit dem Release von ‘small talk’ neu erfunden wurde. Zwar sind die Wurzeln aus dem Hardcore noch erkennbar,
doch gleichzeitig will man sich ganz bewusst von eben jener Szene durch provakante Stilbrüche distanzieren. Von Emo-Rap bis Pop und darüber hinaus gibt es beinahe nichts, womit nicht experimentiert werden darf. In der Kunst gibt es nun mal keine Regeln.